Zum Thema Dachbegrünung der KiTa in Neugablonz (Stellungnahme von Alexander Uhrle)

Bezüglich der Diskussion um die Dachbegrünung für das Familienzentrum Grünwalder Straße nimmt unser Stadtrat Alexander Uhrle nachfolgend Stellung: 

 

 

Die Allgäuer Zeitung und der Kreisbote Kaufbeuren berichten über die Dachbegrünung für das Familienzentrum Grünwalder Straße.

Da es sich um einen Ferienausschuss, quasi einem verkleinerten Stadtrat handelte, gab es nur 13 Stadtratsmitglieder die über dieses Thema abstimmten.

 

Ich persönlich stimmte als Mitglied der Kaufbeurer Initiative e. V. für die Dachbegrünung, möchte aber aufzeigen wie ich dazu kam.

 

Der Vorschlag der CSU, das komplette Dach mit einer PV-Anlage auszustatten, wäre mein persönlicher Favorit gewesen. Da die, wie im Artikel erwähnt, umliegenden Pappeln eine größere PV-Anlage aber teilweise verdecken würde, fiel diese Lösung leider raus. Die Leiterin der Kita sprach sich für die Begrünung, welche von den Kosten unter 1% der Baukosten wäre, aus. Auch ich persönlich folgte der Überzeugung, dass, wenn schon ein Flachdach, dies zumindest begrünt sein könnte. Wie konkret die Begrünung jedoch aussehen würde, wurde nicht genannt oder erfragt.

 

Es kam zudem zu der Aussage, dass Pappeln nur eine Lebensdauer von etwa 70 Jahre hätten und dann zum faulen anfingen. Dies konnte ich als Laie in einer kurzen Recherche nicht nachvollziehen (https://de.wikipedia.org/wiki/Pappeln).

 

Leider zu spät kam mir die Idee, dass man ein begrüntes Dach auch für ein IT Projekt für Schulen hernehmen könnte, wie z. B. mit so etwas: https://www.golem.de/news/raspberry-pi-im-garteneinsatz-wasser-marsch-1503-113015.html

 

Letztendlich wurde nachfolgend abgestimmt:

Gegen eine Dachbegrünung: 8 (CSU Kaufbeuren, Freie Wähler Kempten)

Für eine Dachbegrünung: 5 (Kaufbeurer Initiative e. V., SPD Kaufbeuren, FDP, Grüne Kaufbeuren)

 

Es bleibt aber bei einer kleinen PV-Anlage auf dem Dach mit etwa 10kWh Leistung.

 

Bei der Abstimmung kam es nicht zu einer Entscheidung ob ein Flach- oder Spitzdach gebaut werden soll. Diese fiel bereits vorher. Ich persönlich bin kein Freund von Flachdächern in unserer Region.

 

Artikel zur Dachbegrünung:
https://www.kreisbote.de/lokales/kaufbeuren/keine-dachbegruenung-ferienausschuss-kaufbeuren-gestaltung-familienzentrum-gruenwalder-strasse-12910756.html

Bild: Stadt Kaufbeuren

Lebende Krippe

© Alex Uhrle. Alle Rechte vorbehalten.