Übergabe der Spenden der Lebenden Krippe 2016

Dieses Jahr feierte die Lebende Krippe der Kaufbeurer Initiative das 25jährige Jubiläum.
Erstmals erfasste die Grippewelle so viele Mitwirkende und Helfer, dass es erhebliche Engpässe bei der Besetzung der einzelnen Bereiche gab. Darum geht ein besonderer Dank an all die Personen, die kurzfristig eingesprungen sind. Anlässlich der 25jährigen Geschichte wurde ein ökumenischer Gottesdienst an der Lebenden Krippe gefeiert. Er fand großen Anklang und Zuspruch.
Als Reinerlös können dieses Jahr 4.000 € gespendet werden. Der Betrag geht wie immer, in Kleinbeträgen, an Bedürftige von Stadt und Land. Die Übergabe erfolgt durch die Personen, die die Bedürftigen betreuen oder kennen. Insgesamt hat die Kaufbeurer Initiative in den 25 Jahren 75.000 € gespendet.
Ein besonderer Dank geht an die Musikgruppen von Stadt und Land, die die Lebende Krippe musikalisch umrahmen.

Spendenübergabe Lebende Krippe

Personen auf dem Bild:

Pfarrerin Britta Gamradt  (Dreifaltigkeitskirche)

Pfarrer  Bernhard Waltner (St. Martin)

Johann Marschall (SKM)

Hubert Eibner (Kath. Evang. Soz ialstation)

Günther Seydel (Schatzmeister KI)

Erika Holy (Spendenhut Krippe)

Ernst Holy (1. Vors. KI)

Hockey for Hope

Lebende Krippe

© Alex Uhrle. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Webseite. Sie erklären sich durch die Nutzung unserer Dienste damit einverstanden. Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite:
EU Cookie Directive Module Information