KI startet mit Neuwahlen ins Jubiläumsjahr

Die Kaufbeurer Initiative ist mit einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung in ihr 25. Vereinsjahr gestartet. 58 Mitglieder waren gekommen, um im Gasthaus Belfort den anstehenden Neuwahlen einen würdigen Rahmen zu verleihen und die Berichte von Vorstand Ernst Holy und Schatzmeister Günther Seydel entgegen zu nehmen.

Ernst Holy konnte von erfolgreichen Veranstaltungen mit Lebender Krippe, Lagerleben, Sommerfest und einer Sondervorstellung im Puppentheater berichten. Er lenkte den Blick der Mitglieder dann auf das anstehende Jubiläumsjahr, das mit der 25. Lebenden Krippe am 17. und 18. Dezember eingeläutet wird. Weiter sollen die Mitglieder mit kleinen, aber feinen Veranstaltungen über das ganze Jahr für ihre Treue und Mitarbeit belohnt werden. 2. Vorstand Alex Uhrle stellte dann die Planungen für eine Abschiedsveranstaltung im alten Eisstadion vor, deren Reinerlös die KI, wie ja schon von der Lebenden Krippe gewohnt, wohltätigen Zwecken zur Verfügung stellen wird. In Kürze soll dieses Ereignis den Medien und der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 

Günther Seydel stellte in seinem sehr positiven Kassenbericht nicht nur die Entwicklung des vergangenen Jahres vor, sondern zeigte auch die Entwicklung in seiner über zwanzigjährigen Tätigkeit als Schatzmeister der KI auf. Besonders stolz können die vielen Helfer auf über 70.000,-- € Spenden in den vergangenen 24 Jahren Lebende Krippe sein. Einen Hauptaugenmerk lenkte er auf die Fixkosten dieser Veranstaltung, welche mit ca. 4.000,-- € jährlich zu Buche schlagen. Dabei sind Werbung, Miete, Versicherung und Reparaturen wesentliche, jedoch gerne übersehene Hauptfaktoren. Zusammen mit den bewusst familienfreundlichen Preisen lässt dies die bisherige Spendensumme noch beeindruckender erscheinen. Die Kassenprüfer attestierten dem Schatzmeister und der gesamten Vorstandschaft eine hervorragende Arbeit und die Entlastung durch die Mitglieder fiel dementsprechend einstimmig aus

 

Wichtigster Punkt der Tagesordnung dieser sehr harmonischen Mitgliederversammlung war dann die turnusgemäße Neuwahl. Hier wurde der gesamte geschäftsführende Vorstand mit 1. Vorstand Ernst Holy, 2. Vorstand Alexander Uhrle, 3. Vorstand Thea Egermann, Schriftführer Jürgen Feldmeier und Schatzmeister Günther Seydel einstimmig wiedergewählt. Von den bisher vier Beiräten hatten sich Julia Uhrle und Günther Christmann nicht mehr zur Wahl gestellt – sie wurden mit Applaus und einer Flasche Sekt verabschiedet. So wurden ebenfalls einstimmig Angelika Lausser und Werner Lindner bestätigt und Dieter Frei, Achim Gelhaar und Stephan Kopetzky neu in den Beirat gewählt. Besonders stolz präsentierte die alte und neue Vorstandschaft dann mit Julia Egermann, Caro Merath, Jens Schnettler, Friedemann Scholz und Werner Stumpe fünf neue Beisitzer, die den Vorstand projektbezogen unterstützen werden. Sie alle sind bereits in den verschiedenen Veranstaltungen der KI in führenden Funktionen eingebunden. Somit konnte die Kaufbeurer Initiative im Jubiläumsjahr alle 15 möglichen Positionen der erweiterten Vorstandschaft bestens besetzen und kann so in den nächsten drei Jahren der neuen Wahlperiode alle anstehenden Aufgaben meistern.

 

Mit einer kleinen Beitragserhöhung um 5,-- € sowohl für Einzelmitglieder als auch für Ehepaare will die Vorstandschaft die Mitgliedschaft für Ehepaare noch interessanter machen und gleichzeitig trotz sehr guter Kassenlage weitere Freiräume einerseits für vereinsinterne Veranstaltungen, andererseits aber auch für noch stärkeres soziales Engagement schaffen. Der Ausblick auf das anstehende Jubiläumsjahr mit vielen Veranstaltungen rund um die Höhepunkte Lebende Krippe, Lagerleben und Sommerfest rundete eine gelungene und zeitlich straff geführte Versammlung ab.

 

Foto: H. Körber

Hockey for Hope

Lebende Krippe

© Alex Uhrle. Alle Rechte vorbehalten.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Webseite. Sie erklären sich durch die Nutzung unserer Dienste damit einverstanden. Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite:
EU Cookie Directive Module Information